Eine Investition in die Zukunft für Produktivität auf höchstem Niveau und Qualität die überzeugt. Für Kunden werden Fotos so zu einem Erlebnis.

 

Norderstedt, August 2013 – Dirk Morawski ist Portrait- und Eventfotograf. Gemeinsam mit seiner Frau Alexandra betreibt er ein eigenes Studio in Lauenburg. Und hier steht seit Mai 2013 auch ein Epson SureLab. „Tetenal und Epson, das war für mich die erste Wahl. Keine Chemikalien, Papiervielfalt und dazu Beratung und Kundenservice haben uns überzeugt“, so Dirk Morawski.

 

Morawski ist seit langem für seine hochwertigen Arbeiten bekannt. Der Anspruch an Produktqualität und Kundenservice hat ihn dazu bewogen in das Tetenal PictSure Konzept zu investieren. „In erster Linie wollten wir mit dem neuen System Zeit einsparen und unseren Kunden bestmögliche Dienstleistung vor Ort bieten. Zum anderen ist es uns mit der Eigenverarbeitung möglich, direkten Einfluss auf die Qualität der Prints zu nehmen. Mit dem Epson SureLab können wir nun auch eine Vielzahl von Fotodrucken in unterschiedlichen Formaten bei geringen Wartezeiten bieten – so was gibt es in unserem direkten Umfeld in keinem anderen Ladengeschäft“, erklärt Dirk Morawski.

 

Dieses neue Geschäftsmodell brachte auch durchweg positive Kundenreaktionen ein. Dirk Morawski ist stolz auf seine Entscheidung und Vorreiterposition in der Optimal Foto Gruppe: „Wir sind froh, dass wir in das SureLab und auch in den Epson Großformat-drucker investiert haben. Damit haben wir uns für Kunden noch interessanter gemacht.“

 

Weitere Informationen zum Epson SureLab Konzept sowie ein Video finden Sie unter www.tetenal.de/inkjet.

PM_Foto_Lauenburg